Lokalsport: Fünf Bayer-Athleten stehen an der Spitze der Weltrangliste

Lokalsport: Fünf Bayer-Athleten stehen an der Spitze der Weltrangliste

2017 war ein Erfolgreiches Jahr für die Para-Leichtathleten des TSV Bayer: 13 Top-Ten-Platzierungen in der Weltrangliste, davon fünf Mal Platz eins.

Dreifach-Weltmeister Johannes Floors führt die Bestenliste über 200 Meter an, Markus Rehm ist im Weitsprung Erster zum Jahresende, Irmgard Bensusan gelang über 200 und 400 Meter die schnellste Zeit des Jahres.

Zudem ist die 4x100-Meter-Weltmeister-Staffel mit Tom Sengua Malutedi, Léon Schäfer, Rehm und Floors Spitze in der Weltrangliste. Alle konnten bei der Leichtathletik-WM in London mindestens eine Goldmedaille gewinnen. Insgesamt gab es für das Bayer-Team fünf erste, zwei zweite und einen dritten Platz.

  • Lokalsport : Stefan Press trainiert die Para-Leichtathleten

"Ich hoffe, dass unsere Athleten von Verletzungen verschont bleiben und einige Nachwuchssportler den nächsten Schritt machen", sagt Geschäftsführer Jörg Frischmann. Ein Höhepunkt in 2018 sei die Heim-EM in Berlin im Sommer.

(dora)