Fußball : FC St. Pauli siegt beim Osterturnier

In einem dramatischen Endspiel beim Turnier des SV Bergfried gewannen die Hamburger mit 9:8 gegen Graz.

Das 53. internationale Turnier für Fußball-D-Junioren beim SV Bergfried - der Sparkassen-Cup - ist dramatisch zu Ende gegangen: Der Nachwuchs des FC St. Pauli triumphierte im Finale nach torloser regulärer Spielzeit mit 9:8 im Elfmeterschießen gegen den Grazer AK aus Österreich. Schon in der Vorrunde war Graz das einzige Team, das den Hamburgern beim 1:1 Punkte abnehmen konnte.

"Es war ein sehr enges Turnier auf hohem Niveau", berichtete Jugendleiter Andreas Zahn, der nach drei torlosen Remis zum Auftakt der Spiele am Samstag das 1:1 der Bohmians Prag (Tschechien) gegen Hobro IK (Dänemark) als "Dammbrecher" für Tore gesehen hatte. "Einige Teams hatten Schwierigkeiten damit, dass es auf dem großen Feld mit elf gegen elf zu Werke ging. Normalerweise spielen ja Neunerteams von Strafraum zu Strafraum auf kleine Tore", erklärte er.

Gerade der Ausrichter tat sich schwer, kein Tor gelang im Turnierverlauf, so dass durch ein 3:4 nach Elfmeterschießen Rang zwölf am Ende heraussprang. Im Spiel um Rang dreizehn gewann TuRu Düsseldorf mit 3:0 gegen Viktoria Köln. Platz neun ging im rein dänischen Platzierungsspiel mit 1:0 an Hobro, das Skanderburg schlug. Auf Platz sieben landeten die Schweden von Djurgarden IF durch ein 5:3 im Elfmeterschießen gegen Prag. Rang fünf sicherte sich der Niendorfer TSV (Hamburg) durch ein 5:3 gegen den SSV Bergisch Born. Im kleinen Finale gewann der KRC Mechelen aus Belgien mit 3:0 gegen den Wuppertaler SV. Graz war mit 2:0 gegen den WSV im Halbfinale siegreich geblieben, St. Pauli gewann 1:0 gegen die Belgier, die zum ersten Mal überhaupt im Halbfinale des Traditionsturniers standen.

  • Alexander Zverev (l.) klatscht nach der
    ATP-Turnier in Madrid : Zverev schlägt nach Nadal auch Thiem und steht im Finale
  • Jubelt über den Sieg: Kiels Fin
    Schlechte Karten für Fortuna : Holstein Kiel nach Sieg gegen St. Pauli auf Bundesliga-Kurs
  • Bundestrainer Alfred Gislason.
    Handball-EM 2022 : Lösbare Gruppe für deutsche Handballer

Im Vorfeld hatten Zahn und seine vielen Helfer improvisieren müssen: Da Bergisch Gladbach kurzfristig absagte, aber eigentlich Prag beherbergen wollte, musste ein Ersatz her: Im dem Höfer Weg benachbarten Schützenheim aber fanden die Tschechen dann doch eine Herberge. Die Bergfrieder Eltern der D-Junioren nahmen den FC St. Pauli bei sich auf, Hobro IK war bei TuRu Düsseldorf untergebracht, Djurgarden IF in Bergisch Born.

Zur Siegerehrung fanden sich auch Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn, Bürgermeisterin Eva Lux, Mitglied des Bundestages Wolfgang Nowak und auch Dieter Scholz vom Sportpark Leverkusen ein, am Sonntag waren die FVM- Abgesandten Detlev Köhnen und Detlef Winkler vom Fußballkreis Köln auf der Anlage, auch um die Arbeit des SV Bergfried zu honorieren, der mit der Fußballfamilie für das Gelingen sorgte: Die Damenmannschaft betreute den Grill, die Seniorenteams halfen im Bierstand und auch sonst sorgten viele gute Geister für viele strahlende Gesichter bei den Gästen. "Bis auf eine Verletzung war das wieder eine runde Sache", erklärte Zahn.

(mane)