Lokalsport: FC Leverkusen verliert das Duell der Aufsteiger

Lokalsport : FC Leverkusen verliert das Duell der Aufsteiger

Fußball-Landesliga: FC Leverkusen - SC Borussia Lindenthal-Hohenlind 0:2 (0:1). Der Abwärtstrend für die Fußballer des FC Leverkusen geht weiter. Gestern kassierte der Aufsteiger, der von den Spielertrainern Chrisovalantis Tsaprantzis und Erkan Öztürk angeführt wird, nach schwacher Vorstellung eine verdiente 0:2-Niederlage gegen den Tabellenzweiten und Mitaufsteiger aus Lindenthal-Hohenlind. "Diese Vorstellung von meiner Mannschaft war unterirdisch. Darüber werden wir dringend sprechen müssen, denn zum Teil sah das schon nach Arbeitsverweigerung aus", sagte Tsaprantzis. Vor allem die Tatsache, dass die ansonsten so offensivstarken Leverkusener in 90 Minuten nicht eine Torchance produzierten, verärgerte den spielenden Coach noch mehr.

Fußball-Landesliga: FC Leverkusen - SC Borussia Lindenthal-Hohenlind 0:2 (0:1). Der Abwärtstrend für die Fußballer des FC Leverkusen geht weiter. Gestern kassierte der Aufsteiger, der von den Spielertrainern Chrisovalantis Tsaprantzis und Erkan Öztürk angeführt wird, nach schwacher Vorstellung eine verdiente 0:2-Niederlage gegen den Tabellenzweiten und Mitaufsteiger aus Lindenthal-Hohenlind. "Diese Vorstellung von meiner Mannschaft war unterirdisch. Darüber werden wir dringend sprechen müssen, denn zum Teil sah das schon nach Arbeitsverweigerung aus", sagte Tsaprantzis. Vor allem die Tatsache, dass die ansonsten so offensivstarken Leverkusener in 90 Minuten nicht eine Torchance produzierten, verärgerte den spielenden Coach noch mehr.

Lange Zeit passierte zunächst nichts in dem Aufeinandertreffen mit dem Spitzenteam. Erst zwei Minuten vor dem Pausenpfiff leisteten sich die Leverkusener den ersten groben Schnitzer in der Abwehr. Einen eigens ausgeführten Freistoß platzierten die Gastgeber bei einem SC-Spieler, der falsch gelaufene Torhüter Robin Spiegel konnte den ersten Gegentreffer nicht mehr retten. Als das zweite Gegentor in der 77. Minute fiel, da war das Aufeinandertreffen vorzeitig entschieden.

(lhep)
Mehr von RP ONLINE