1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

FC Leverkusen: Chrisovalantis Tsaprantzis will eine Serie starten

Fußball, Bezirksliga : Tsaprantzis will mit dem FCL eine Serie starten

Die Fußballer des FC Leverkusen wollen aufsteigen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen gegen den FC Rheinsüd Köln die nächsten drei Punkte folgen.

Bezirksliga: FC Leverkusen – FC Rheinsüd Köln. Mit dem 4:1-Auswärtsieg beim Schlusslicht in Marialinden und der gleichzeitigen Niederlage von Tabellenführer Hürth II ist das gesamte Klassement in der Spitzengruppe deutlich näher zusammengerückt – sehr zur Freude des FC Leverkusen, der sich in dieser Saison den Aufstieg als klares Ziel gesetzt hat. Als Fünfter haben die Fußballer vom Birkenberg wieder engeren Kontakt nach oben. Sie wollen jetzt unbedingt eine Serie starten, um ihren Ambitionen gerecht zu werden. „Das wird auch notwendig sein, wenn wir vorne dranbleiben wollen“, sagt Trainer Chrisovalantis Tsaprantzis mit Blick auf das Duell mit den anderen Aufstiegsfavoriten in der Liga.

Am Sonntag (15.15 Uhr) empfängt sein Team den Tabellendreizehnten aus der Domstadt, der am vergangenen Wochenende mit einem spektakulären 9:1-Heimsieg gegen den Konkurrenten aus Geyen auf sich aufmerksam machte. Alexandros Leontaridis und Athanasios Mentizis werden aufgrund von Verletzungen nur zuschauen können. Hoffnungen bestehen indes auf eine Rückkehr von Innenverteidiger Ferhat Tuncer und Mittelfeldspieler Liridon Hoxhaj, die beide wieder im Mannschaftstraining sind und am Sonntag wohl wieder zur Verfügung stehen.