Lokalsport: Daniel Hoffmann qualifiziert sich für die DM in Nürnberg

Lokalsport : Daniel Hoffmann qualifiziert sich für die DM in Nürnberg

Beim 15. Borsig-Meeting in Gladbeck konnten einige Leverkusener Athleten die Norm für die Deutschen Meisterschaften in Nürnberg (21. bis 22. Juli) abhaken. Daniel Hoffmann, U23-Europameister mit der Sprintstaffel, siegte über 100 Meter in 10,65 Sekunden.

Schon bei seinem sicheren Vorlaufsieg kratzte Daniel Hoffmann in 10,68 Sekunden an der geforderten Qualifikationszeit für die nationalen Titelkämpfe. Im Endlauf ließ er die Uhr dann nach 10,65 Sekunden stoppen - und erfüllte auf Platz eins exakt die Norm. Einen Leverkusener Doppelerfolg feierten Christian Heimann und Nils Weispfennig über 400 Meter Hürden. Den Richtwert für Nürnberg (53,80 Sekunden) unterbot Heimann deutlich (52,69).

Über einen gelungen Saisoneinstieg freute sich U20-Athletin Sylvia Schulz. Über 400 Meter Hürden lief sie in 60,13 Sekunden zum klaren Sieg und blieb nur 17 Hundertstel über ihrer persönlichen Bestleistung. Dreispringer Dominik Weßling flog über 14,36 Meter und war damit ebenfalls die unangefochtene Nummer eins - wie U18-Kugelstoßerin Cimberly Dreistein, die ihrer Konkurrenz mit 15,40 Metern keine Chance ließ. Für einen weiteren TSV-Sieg sorgte Paul Lohmar im U 18-Weitsprung mit 6,38 Metern.

(dora)
Mehr von RP ONLINE