1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Lokalsport: Castro und Toprak auf dem Sprung, Calhanoglu ist fit

Lokalsport : Castro und Toprak auf dem Sprung, Calhanoglu ist fit

Gonzalo Castro fiel noch vor der Partie gegen Augsburg aus, Hakan Calhanoglu musste zur Halbzeit in der Kabine bleiben - damit vergrößerte sich das Lazarett bei Bayer 04 Leverkusen auf ein halbes Dutzend Spieler. Ömer Toprak (Wadenverletzung), Kyriakos Papadopoulos (Schulterluxation), Julian Brandt (Außenbandriss im Sprunggelenk) und Simon Rolfes (Syndesmosebandriss) fehlten ja schon vorab. Die englischen Wochen fordern ihren Tribut. "Das kann man aber gut kompensieren, wenn man den Kader voll hat", meinte Trainer Roger Schmidt gestern. Tags zuvor hatte Geschäftsführer Michael Schade festgestellt: "Wir haben vor der Saison betont, dass wir in der Breite so gut aufgestellt sind wie nie zuvor. Da kann man zwei, drei Ausfälle verkraften. Aber jetzt sind es ein halbes Dutzend." Klagen mochte er diese Feststellung indes nicht nennen: "Die, die immer am meisten klagen, sind die Bayern. Aber die würden, mit Verlaub gesagt, wohl auch mit einer B-Elf um die Meisterschaft mitspielen", sagte Schade.

Sein Team steht immerhin wieder auf Rang zwei direkt hinter dem Branchenführer, und für die Partie morgen (15.30 Uhr) beim SC Freiburg sieht es auch personell etwas besser aus: "Wir haben bei Gonzo und Ömer die leichte Hoffnung, dass es reichen wird", sagte Schmidt mit Blick auf Castro und Toprak. "Bei Gonzo war es richtig, ihn rauszunehmen, er hatte eine leichte Blockade im Rücken und dadurch muskuläre Probleme. Nach der Behandlung heute sah es aber schon besser aus. Und Ömer hat mit der Mannschaft trainiert. Jetzt müssen wir sehen, wie er das wegsteckt. Dann sehen wir, wen wir mitnehmen."

In jedem Fall wird der gegen Augsburg zur Pause ausgewechselte Calhanoglu mit im Zug nach Titisee-Neustadt sitzen, wo Bayer 04 heute trainiert und übernachtet, bevor es morgen von dort aus zum Spiel nach Freiburg geht. "Hakan hatte in der Halbzeit nach einem Aufkommen auf dem Boden Luftprobleme, aber er ist für Samstag einsatzbereit", gab Schmidt Entwarnung.

(ame)