1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Lokalsport: Calvin Oldham und Oleg Legankovas verlassen die Giants

Lokalsport : Calvin Oldham und Oleg Legankovas verlassen die Giants

Die Bayer-Basketballer stehen in der 2. Liga (Pro B) vor einem großen Umbruch. Nach Götz Twiehoff, Marvin Heckel, Donovon Jack und Bruce Beckford stehen nun auch Calvin Oldham und Olegas Legankovas als Abgänge fest.

Oldham war erst vor der gerade beendeten Saison zu den Giants gekommen. Nach etwaigen Anlaufschwierigkeiten in der Anfangsphase der Spielzeit kam der US-Amerikaner besser in Schwung. Beim Rekordmeister erlangte "C.J." aufgrund seines Status als "Local Player" besondere Aufmerksamkeit, da er in Berlin geboren ist und viele Jahre in den U-Mannschaft des TSV Bayer auflief. In insgesamt 25 Partien kam Calvin Junior auf durchschnittlich 7,0 Punkte pro Begegnung. Legankovas war bereits seit Jahren Teil des Kaders, hat aber zuletzt nur noch wenig Einsatzzeit bekommen. Er spielte mit kleineren Unterbrechungen seit der U16 für die Leverkusener.

"Ich wünsche beiden Spielern alles Gute für ihre Zukunft und hoffe, dass der Kontakt zu ihnen bestehen bleibt", sagt Abteilungsleiter Frank Rothweiler über die beiden Abgänge, für die er viele lobende Worte übrig hat: "Oleg hat über viele Jahre hart bei den Giants gearbeitet und uns sowohl in der Jugend als auch zuletzt in der ersten Mannschaft spielerisch sowie menschlich bereichert - und Calvin hat uns in seiner einjährigen Rückkehr zu seinem Jugendverein gerade im wichtigen letzten Drittel der Saison mit seiner Athletik sehr geholfen."

Dennoch wolle man in der kommenden Saison auf neues Personal setzen, heißt es in der Mittelung des Vereins.

(trd)