1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

BBZ Opladen schlägt die Panthers Academy Osnabrück mit 65:55

Basketball, 2. Frauen-Bundesliga : BBZ steigert sich und feiert gelungene Heimpremiere

Das Team von Trainerin Grit Schneider entscheidet auch das zweite Ligaspiel für sich und setzt sich in der Spitzengruppe der Tabelle fest.

Basketball, 2. Bundesliga Nord: BBZ Opladen - Panthers Acadamy Osnabrück (Frauen) 65:55 (31:20). Opladens Zweitliga-Basketballerinnen haben den zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert. Damit setzte sich das Team von Trainerin Grit Schneider gleich in der Spitzengruppe der Tabelle fest. Eine Woche nach dem Triumph im hessischen Grünberg steigerte sich die Mannschaft bei der Heimpremiere und gewann am Ende deutlich.

 „Alles in allem haben wir diese Aufgabe schon besser als in der Vorwoche gelöst“, sagte Schneider. Rundum zufrieden war sie aber noch nicht. Ihr Team habe den Gegner nach einem gelungenen Start „unnötig stark gemacht“ und zurück ins Spiel kommen lassen. „Es fehlt uns nach der langen Pause noch an der Abstimmung.“

In der ersten Halbzeit erarbeiteten sich die Gastgeberinnen einen Vorsprung von elf Punkten. Die Opladenerinnen spielten ihre Angriffe geduldig aus und verwandelten die sich bietenden Chancen konsequent. Zu Beginn des dritten Viertels schlichen sich jedoch Fehler ein und der Gast aus dem südlichen Niedersachsen witterte plötzlich seine Chance. „Da sind uns wie schon im ersten Spiel zu viele Ballverluste unterlaufen. Unser Gegner musste nicht einmal viel dafür tun“, betonte Schneider und fügte hinzu: „Daran werden wir arbeiten müssen.“

In den wichtigen Momenten war aber Verlass auf Leonie Schütter, Luca Marré und Lea Wolff, die mit ihren Punkten das BBZ-Team auf Kurs hielten. Allen voran Schütter traf beinahe nach Belieben: Sie verwandelte acht ihrer 13 Würfe aus dem Feld heraus, darunter vier Dreier, und war mit 21 Punkten beste Punktesammlerin. Erfreulich war zudem der Auftritt der 17-jährigen Olivia Okpara, die ihre ersten Punkte in der 2. Bundesliga sammelte.

Am Wochenende ist BBZ auswärts bei Aufsteiger ASC Göttingen gefordert. Freitag stehen aber zunächst die Corona-Tests bei den Teams an. Danach wird entschieden, ob die Partie ausgetragen werden kann.

BBZ Schütter (21), Marré (11), Wolff (10), Krabbe (9), Dulkadiroglu (6), Brinkmann (4), Okpara (2), Korkowski (2), Flaskamp, J. Schnelle, Carstens, L. Schnelle.