BBZ Opladen nun mit mehr Alternativen

Zweitliga-Basketballerinnen: BBZ hat wieder mehr Alternativen

Lea Wolff und Caro Flaskamp sind zurück im Kader des Basketball-Zweitligisten.

Basketball, 2. Bundesliga Nord: Gisa Lions SV Halle – BBZ Opladen (Frauen). Nach drei Auswärtssiegen in Folge gehen die Opladener Basketballerinnen mit viel Selbstvertrauen in die Begegnung beim Erstliga-Absteiger in Halle-Neustadt. Am Samstag (18 Uhr) kämpft die Mannschaft von Trainerin Grit Schneider um den Anschluss an die vorderen Ränge.

„Zwischen den Top drei-Teams und dem Rest der Liga ist aber schon ein deutlicher Abstand. Von daher freuen wir uns auf diese Herausforderung, gehen aber als klarer Außenseiter an den Start“, sagt Schneider, die dem Gegner viel Qualität zuspricht. Bei den Lions stehen einige Profi-Spielerinnen unter Vertrag. Die Rückkehr in die Eliteklasse ist das ausgegebene Ziel des Vereins. Schneider zufolge sprechen die bisherigen Ergebnisse dafür: Von den ersten sieben Partien gewannen die Hallenser sechs recht deutlich.

  • Dritter Auswärtssieg der Saison : BBZ Opladen gewinnt klar in Krofdorf

Lea Wolff und Caro Flaskamp stehen vor einer Rückkehr in den Kader und könnten für mehr Alternativen von der Bank sorgen. Sarafina Margic wird in diesem Jahr wegen einer Verletzung nicht mehr zur Verfügung stehen. „Wir wollen die Partie so lange wie möglich ausgeglichen gestalten. Gegen Tabellenführer Osnabrück ist uns das auch schon gut gelungen“, betont die Übungsleiterin.

Mehr von RP ONLINE