1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

BBZ Opladen empfängt zum Auftakt einen Titelaspiranten

Frauen-Basketball, 2. Bundesliga : BBZ empfängt zum Auftakt einen Titelaspiranten

Die Zweitliga-Basketballerinnen aus Opladen treten am Sonntag zum Auftakt der neuen Saion gegen den Aufstiegsfavoriten Eintracht Braunschweig an.

Basketball, 2. Bundesliga Nord: BBZ Opladen – Eintracht Braunschweig (Frauen). Die lange Vorbereitungsphase hat nun auch für die Opladener Basketballerinnen ein Ende. Am Sonntag (16.30 Uhr) ist die Mannschaft von Trainerin Grit Schneider zum Auftakt in die Zweitliga-Saison gleich richtig gefordert. Denn mit dem Gast aus Braunschweig gibt neben den Rheinland Lions einer der beiden großen Aufstiegskandidaten seine Visitenkarte in der Heisenberg-Halle ab. „Wir freuen uns sehr auf diesen Vergleich – nur treten wir leider ohne Zuschauer an“, sagt die Übungsleiterin. Sie kann im Auftaktduell auf ihre beste Besetzung zählen.

Ein besonderes Augenmerk der BBZ-Defensive liegt auf der Ex-Auswahlspielerin Stefanie Grigoleit sowie Arianna Zampieri, die beide erst vor kurzem in Braunschweig angeheuert haben. Auch die US-Amerikanerin Sydney Nicole Kopp sollte eng verteidigt werden. „Sie verfügen aber insgesamt über eine starke Mannschaft. Es wird nicht reichen, sich alleine auf dieses Trio zu konzentrieren. Wir werden ans Limit gehen müssen, um die Punkte bei uns behalten zu können“, sagt die Trainerin.

Im ersten Pflichtspiel der Saison mussten sich die Schneider-Schützlinge in der ersten Runde des DBBL-Pokals dem Erstligisten GiroLive-Panthers Osnabrück mit 72:94 (32:52) geschlagen geben. „Wir haben das zweite Viertel leider total verpennt. Ansonsten bin ich mit dem Auftritt aber sehr einverstanden gewesen“, sagte Schneider, die vor allem mit der Anzahl an eigenen Ballverlusten und den geholten Rebounds zufrieden war. Dazu präsentierte sich das Quartett Leonie Schütter, Luca Marré, Laura Zdravevska und Nika Carstens schon in bester Verfassung: Sie punkteten alle jeweils zweistellig.

BBZ Schütter (17), Marré (13), Carstens (12), Zdrvevska (12), Wolff (6), Krabbe (5), Brinkmann (5), Flaskamp (2), Dulkadiroglu, Krokowski, Okpara, J. Schnelle.