Lokalsport: Bayers U 19 verliert auch das Derby gegen den 1. FC Köln

Lokalsport: Bayers U 19 verliert auch das Derby gegen den 1. FC Köln

Es läuft noch nicht rund bei Bayers Fußball-A-Junioren: Nach der Auftaktniederlage gegen Duisburg in 2018 ging nun auch das rheinische Derby gegen den 1. FC Köln daheim mit 1:2 (0:1) verloren.

Dabei schenkten sich beide Teams vor allem im ersten Durchgang auf dem schweren Geläuf im Haberland-Stadion wenig und überbrückten die Mittelfeldreihen schnell. Zählbares gelang dabei nur den Gästen: Mueller brach auf rechts durch und vollendete aus gut 14 Metern, Marian Prinz war chancenlos im Bayer-Tor. Nach dem Wechsel bestimmten die Hausherren das Spiel, ließen allerdings die nötige Durchschlagskraft vermissen und wurden mit einem Kontertor der Kölner bestraft (62), als der Ball erneut unhaltbar im Torwinkel einschlug. Direkt mit dem Angriff nach dem Anstoß traf der ansonsten glücklose Güven Yalcin abgefälscht zum Anschlusstreffer, den Ausgleich aber brachten die Werkself-Talente nicht mehr zustande.

Viel Zeit zur Aufarbeitung der Niederlage bleibt nicht: Am Samstag geht es bereits zu Preußen Münster, am 21. Februar gegen Tabellenführer Schalke und am 24. Februar gegen Fortuna Düsseldorf.

  • Borussias Woche der Wahrheit : Der rheinische Doppelpack

Bayer 04 U19 Prinz - Deveci, Stappmann, Stanilewicz, Ekene, Schreck, Yalcin, Bednarczyk, Bukusu (79. Fragapane), Akkaynak, Schneider (79. Arik).

(mane)