Fußball, Frauen-Bundesliga Bayers Frauen nehmen Rekord ins Visier

Leverkusen · Zwei Siege fehlen den Bundesliga-Fußballerinnen von Bayer Leverkusen noch, um eine Punktebestmarke aufzustellen. Der erste soll bereits an diesem Freitag in Leipzig gelingen. Derweil gibt der Werksklub den ersten Zugang bekannt.

Leverkusens von Tottenham Hotspur ausgeliehene Angreiferin Nikola Karczewska (r.) bejubelt einen ihrer bislang acht Bundesligatreffer, während ihre Gegenspielerin enttäuscht abdreht.

Leverkusens von Tottenham Hotspur ausgeliehene Angreiferin Nikola Karczewska (r.) bejubelt einen ihrer bislang acht Bundesligatreffer, während ihre Gegenspielerin enttäuscht abdreht.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Vier Spieltage sind in der Bundesliga noch zu absolvieren – und zwei Gewissheiten haben Bayer Leverkusens Fußballerinnen bereits. Mit aktuell 28 Zählern können sie nicht mehr absteigen und nicht mehr Meister werden. Aber Ziele haben sie dennoch. Eins davon ist, mehr Punkte zu holen als die 30 im Vorjahr, was ihnen schon an diesem Freitag gelingen könnte. Dann treten sie um 18.30 Uhr beim Aufsteiger RB Leipzig an.