1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Lokalsport: Basketballer des LTV drehen gegen Wuppertal das Spiel

Lokalsport : Basketballer des LTV drehen gegen Wuppertal das Spiel

Einen Start nach Maß in die neue Saison erwischten die Basketballer des Leichlinger TV. In der zweiten Regionalliga entschied die von Björn Jakob trainierte Mannschaft den Auftakt gegen SW Wuppertal mit 85:77 (31:40) für sich und wurde dabei von über 250 Zuschauern hervorragend unterstützt. "Uns allen ist natürlich ein Stein vom Herzen gefallen. Wenn man zur Pause noch deutlich zurückliegt und dann die Wende schafft - das sind die schönsten Siege", sagte Jakob.

In der ersten Halbzeit lief bei den Hausherren nicht viel zusammen. Einfache Fehler im Angriff und in der Verteidigung machten es den Gästen aus Wuppertal einfach, sich eine Führung zu erspielen. Jakob reagierte und brachte mit Beginn von Halbzeit zwei Kai Behrmann, der nach überstandener Verletzungspause eine eindrucksvolle Rückkehr feierte. Durch einen Korbleger gelang Behrmann nicht nur der 66:66-Ausgleich, kurze Zeit später verwandelte er auch einen Drei-Punkte-Wurf. Die Mannschaft trat durch die Initialzündung stärker auf: Auch Patrick Braun und Torsten Pokar hatten einige gute Szenen. "Wir wollten unbedingt mit einem Sieg in die neue Saison starten, das hat uns zu Beginn gehemmt. Doch es ist uns gelungen, die Ordnung wiederzufinden", sagte Jakob und lobte die Zuschauer: "Trotz Stadtfest und Handball sind so viele Leute zu uns gekommen. Die Unterstützung war überragend und hat uns den nötigen Schwung gegeben."

LTV: E. Behrmann (3), T. Bich (2), M. Schröder (2), K. Behrmann (12), S. Bich (25), J. Schröder (10), Hermann, Löhr (5), Pokar (13), Morche, Onono, Braun (13).

(lhep)