Lokalsport: Badmintonspieler des TVW punkten für den Klassenerhalt

Lokalsport: Badmintonspieler des TVW punkten für den Klassenerhalt

Die Badmintonspieler des TV Witzhelden können auf ein gelungenes Wochenende zurückblicken. Der Oberligist holte zunächst beim Tabellennachbarn TV Refrath III ein 4:4-Unentschieden. Am Tag darauf folgte beim Abstiegskandidaten 1. BC Beuel III ein knapper 5:3-Erfolg.

"Damit haben wir nicht nur einen großen Schritt in Richtung vorzeitigen Klassenerhalt gemacht - die Mannschaft hat auch ihre Position im guten Mittelfeld gefestigt", sagte Abteilungsleiter Ulrich Handschuhmacher.

In Bergisch Gladbach punkteten Martin Kretzschmar und Sebastian Teller im Herrendoppel, Kretzschmar und Denise Winter in ihren Einzeln sowie Andrea Hemmer an der Seite von Sebastian Teller im gemischten Doppel.

  • Lokalsport : Badmintonspieler des TVW wagen Neustart in der Oberliga

Am Sonntag in Bonn waren ebenfalls wieder Teller und Kretzschmar in den gleichen Partien siegreich, Teller diesmal nur an der Seite von Cornelia Ern-Joachim. Dazu holte die Paarung Christopher Winter und Benjamin Appel einen weiteren Punkt.

(lhep)