Spielzeiteröffnung bei BayerKultur mit "Discofieber!"

Spielzeiteröffnung : Bei BayerKultur bricht das „Discofieber!“ aus

BayerKultur hat sich für die Spielzeiteröffnung diesmal dem Thema „Discofieber!“ verschrieben.

Das wird ein Abend für Paradiesvögel, für Platteauschuhverliebte, für Travolta-Hüftschwung-Nachahmer, für schräge Vögel und Kostümierfreudige, aber vor allem für Freunde der Veranstaltungen der BayerKultur. Die hat sich für die Spielzeiteröffnung diesmal dem Thema „Discofieber!“ verschrieben. Nach den Mottofarben „Rot“ und „Weiß“ der vergangenen Jahre könnte die diesjährige Eröffnung die Farbe „Orange“ für die 70er Jahre stehen.

Aber BayerKultur-Chef Thomas Helfrich und sein Team haben sich bewusst dagegen entschieden, „wir wollen in diesem Jahr keine Kleider­ordnungsgrenzen setzen. Deswegen gilt wie im legendären ,Studio 54’ in New York auch im Ableger ,37’ an der Nobelstraße: dress spectacular!“ Deutsch: Jede möge sich spektakulär kleiden. Gäste des Fests erwartet „eine wilde Mischung aus musikalischen, literarischen und kulinarischen Besonderheiten“, heißt es. Und  aus spleenigen Doppelgänger von Liza Minelli, Andy Warhol, Truman Capote, Diana Ross und John Travolta. Für Musik sorgen die Band „Disco Fever“ und Tobias Stachelhaus an den Plattentellern. Los geht es am Samstag, 7. September, um 19 Uhr im Erholungshaus. Eintritt frei, eine Anmeldung unter 0214 30-41283/84 oder bayerkultur@derticketservice.de ist erforderlich.

Mehr von RP ONLINE