Leverkusen: Sperrung der Düsseldorfer Straße

Leverkusen : Sperrung der Düsseldorfer Straße

Am kommenden Montag startet die Stadt die Straßensanierung der Düsseldorfer Straße zwischen Wupperbrücke und Straßen "Im Kalkfeld".

Dafür wird die Düsseldorfer Straße in Richtung Langenfeld ab Wupperbrücke bzw. "Dänisches Bettenlager" für drei Wochen gesperrt. In Richtung Innenstadt Opladen bleibt die Straße durchgängig offen. Im Rahmen der Sanierung wird übrigens nach Stadtmitteilung ein lärmoptimierter Fahrbahnbelag aufgebracht.

Die Umleitung:

Auch die Buslinien werden umgeleitet: über Berliner Platz/Bonner Straße/Raoul-Wallenberg Straße/Düsseldorfer Straße. Diese Umleitung ist ausgeschildert. Die Einmündungen der Haus-Vorster- Straße (etwa zum Straßenverkehrsamt), der Sandstraße und des Kämper Weges müssen laut Stadt zeitweise gesperrt werden.

Die Busse (in Richtung Langenfeld):

KWS: Für die Wupsi-Linien entfallen wegen der Umleitungsstrecke in Richtung Langenfeld diese Haltestellen: "Wupperbrücke", "Am Frankenberg" und "Villa Römer".

Linie 253: Die Hüttebräucker-Linien fahren ebenfalls die Haltestellen "Wupperbrücke" und "Am Frankenberg" nicht an.

  • Leverkusen : Düsseldorfer Straße: Flickstellen werden saniert
  • Hilden : Gerresheimer Straße teils gesperrt: Busse fahren anders
  • Heiligenhaus : Sperrung Hauptstraße: Busse fahren Umleitung

Linien 250/255: Die Wiedenhoff-Busse nehmen ebenfalls die Umleitung und fahren erst ab Haltestelle "Am Frankenberg/Sandstraße" wieder den regulären Linienweg.

Alle Busse in Richtung "Opladen -Busbahnhof" fahren wie gewohnt alle Haltestellen an.

(US)
Mehr von RP ONLINE