1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

SPD zu Parkplätzen am Leverkusener Schloss Morsbroich

Morsbroich : SPD konkretisiert Vorschläge zum Parken am Schloss

(bu) Die SPD hat nun ihre Vorschläge für eine Parkplatzlösung am Schloss Morsbroich in einen Ratsantrag gefasst.

Alternativ zu dem vom Museumsverein geplanten Ausbau schlägt sie die „Weiterverfolgung“ von Flächen am „Karl-Carstens-Ring beidseitig“ vor,  die „Nutzung Klinikum Parkhäuser, jedoch ohne Zubau weiterer Parkflächen im Wald- und Naturschutzbereich“ sowie Flächen an der Gustav-Heinemann-Straße. „Als begleitende Maßnahmen werden alle Parkflächen im Umkreis des Schlosses auf der Homepage des Museums bzw. des Restaurants, mit Angabe der Laufzeit, eingestellt“. Die aktuelle Belegung des Museumsparkplatzes soll  über die Webseite abrufbar gemacht werden.

Der Museumsparkplatz soll bewirtschaftet, Fahrradabstellplätze eingerichtet werden. „Zudem wird die Verwaltung  beauftragt zu prüfen, inwiefern eine bessere ÖPNV Anbindung inklusive der Einrichtung eines Museumsbusses möglich sei“, so der Vorschlag.