Sieben Hubschrauber über Opladen werfen Fragen auf

Sieben Hubschrauber unterwegs : Wer fliegt da eigentlich so tief über Opladen?

Der Schwarm kündigte sich durch intensives Brummen an, noch bevor man ihn sah. Dann paarten sich Geräusch und  Bild: Sieben dunkle Hubschrauber surrten am Donnerstagnachmittag tief über Opladen gen Quettingen.

Sieben? Das schließt einen Einsatz des Rettungshelis Christoph 3 aus. Auftakt zum Spekulationsroulette. Polizeieinsatz? Fehlanzeige. So viele Hubschrauber der Behörde gibt es in NRW nicht, heißt es vom Präsidium in Köln. „Vielleicht ist das die Bundespolizei. Rufen Sie mal in Sankt Augustin an.“ Während die Helis wahrscheinlich schon im Bergischen für ein anglophiles Gefühl von „Trooping the Colours“, die Flugshow für die Queen über dem Buckingham Palace,   sorgen, wird in  St. Augustin gesucht. Ohne Ergebnis. „Wir sind das nicht.“

Dem Vernehmen nach könnten es Apache sein, Kampfhubschrauber, wie sie die Bundeswehr einsetzt. Dort ließ man sich erstmal Zeit mit einer Antwort. Blieb also mehr Platz für Spekulationen. Auch Trumps Militärtruppen drüben in den USA fliegen Apache. Aber das wäre jetzt doch ein bisschen weit hergeholt.

(LH)
Mehr von RP ONLINE