Neuer Jahresbericht Sieben Fakten zur Leverkusener Feuerwehr

Kletterer, Taucher, Sanitäter, Lebensretter. Die Aufgaben und Einsatzgebiete der Leverkusener Feuerwehr sind vielfältig. Das wird im jetzt vorliegenden Jahresbericht 2021 deutlich. Hier sind die wichtigsten Punkte daraus.

 Neben gewöhnlichen Wohnungsbränden, hier an der Potsdamer Straße, gehören auch vielfältige Rettungseinsätze zu den  Aufgaben der Feuerwehr.

Neben gewöhnlichen Wohnungsbränden, hier an der Potsdamer Straße, gehören auch vielfältige Rettungseinsätze zu den  Aufgaben der Feuerwehr.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Einsatzgebiet Die Feuerwehr wacht über ein Gebiet von 78,87 Quadratkilometern mit 166.993 Einwohnern. Besonderheiten ihres Aufgabenbereichs sind die Konzentration der Chemischen Industrie im Chempark mit all ihren Gefahren, die Lage Leverkusens als Verkehrsknotenpunkt im Autobahnnetz und die direkte Rheinlage. Das alles erfordert besondere Fähigkeiten und Ausrüstung.