1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Sechs Personen in Gewahrsam nach Massenschlägerei

Leverkusen : Sechs Personen in Gewahrsam nach Massenschlägerei

Am Samstagabend sind mehrere Personen bei einer Schlägerei vor einem Wettbüro in Leverkusen-Wiesdorf verletzt worden. Sechs Personen wurden von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Gegen 22.30 Uhr meldeten Zeugen über Notruf eine Schlägerei zwischen mehrere Personen vor dem Wettbüro auf der Hauptstraße in Leverkusen-Wiesdorf. Vor Ort trafen die Polizisten auf mehrere Personen, die sich vor und in dem Lokal schlugen. Zum Teil griffen sie ihre Gegner nach Angaben der Beamten auch mit Einrichtungsgegenständen an.

Die Polizei brachte die Situation unter anderem mit Hilfe von Pfefferspray unter Kontrolle. Wie sie mitteilte, hatte es offenbar kurz zuvor einen Streit in einem nahegelegenen Cafe gegeben. Vier Männer hätten dort zunächst andere Personen provoziert und seien anschließend über die Hauptstraße geflüchtet. Dort sei es dann zur Schlägerei mit ihren Verfolgern gekommen.

Die Beamten nahmen sechs Beteiligte in Gewahrsam und fertigten mehrere Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

(hpaw)