1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Bergisch Gladbach/Leverkusen: Schläger-Duo in Imbisstube

Bergisch Gladbach/Leverkusen : Schläger-Duo in Imbisstube

Bei einer Schlägerei in einem Imbiss in Bergisch Gladbach wurden am Samstag vier Perosnen verletzt. Zwei Männer aus Hessen fingen eine Schlägerei an, nachdem sie Hausverbot erhalten hatten. Zunächst griffen sie den Imbiss-Betreiber an, dann drei weitere junge Männer, wie die Polizei mitteilte. Darunter befand sich auch ein Leverkusener.

Nach Angaben der Polizei hatten die beiden Hessen (30,37) unmittelbar nachdem sie den Imbiss betreten hatten, den Inhaber provoziert. Dieser verwies sie der Lokalität. Daraufhin ergriffen die Männer Barhocker und schlugen um sich. In die Schlägerei wurde auch ein Mann aus Hemer (18), Bergisch Gladbach (28) sowie Leverkusen (26) verwickelt.

Nach Eintreffen der Polizeibeamten ergriffen die beiden Täter zu Fuß die Flucht. In der Straße Im Alten Feld jedoch konnten die beiden Hessen gestellt werden. Der 37-Jährige hatte noch das Stuhlbein eines zuvor zerbrochenen Barhockers in der Hand und wollte ihn auch nach mehrfacher Aufforderung durch die Beamten nicht aus der Hand legen. Erst als einer der Beamten seine Pistole zog, legte der Täter den Gegenstand auf den Boden.

Gegen das Schlägerduo wird nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

(ila)