Leverkusen: Sammler Fritz Walter ist am Sonntag gestorben

Leverkusen : Sammler Fritz Walter ist am Sonntag gestorben

Der Leverkusener Kunstsammler Fritz Walter ist am Sonntag gestorben, teilte das Museum Morsboich gestern mit. Walter (geb. 1926) lebte seit 1957 in Leverkusen. Er war Schulleiter in Düsseldorf und an der kaufmännischen Berufsschule Leverkusen.

1967 begann er seine Sammeltätigkeit im regen Austausch mit Künstlern wie Karl Otto Götz, Antonius Höckelmann, Gerhard Hoehme, Adolf Luther, Rudolf Schoofs und Bernard Schultze sowie mit Rolf Wedewer (Museumsdirektor). Walter baute eine bedeutende Sammlung des Deutschen Informel auf, die 1997 als Schenkung an die Stadt ging.

(US)
Mehr von RP ONLINE