1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Rund 150 Anfragen pro Jahr beim Zeugnistelefon der Bezirksregierung

Leverkusen : Rund 150 Anfragen pro Jahr beim Zeugnistelefon der Bezirksregierung

Ungerecht empfundene Noten, Versetzungssorgen und Fragen zur weiteren Schullaufbahn - all das ist Bestandteil des Zeugnis -Telefons, das die Kölner Bezirksregierung bereits seit fünf Jahren regelmäßig zum Schuljahresende aktiviert.

Dort können Fragen bei ungerecht empfundenen Noten sowie zur Versetzung und zur weiteren Schullaufbahn gestellt werden. Ziel des Angebotes ist es, bei diesen überwiegend rechtlichen Fragen schnelle und kompetente Hilfe durch Experten der Schulabteilung anzubieten. "Diese behandeln die Gespräche vertraulich", betont eine Sprecherin der Behörde.

Bei dem Service-Angebot geht es nicht etwa darum, wer psychische Probleme mit seinen Noten habe oder sich Sorgen um die schulische Karriere mache - dafür, so die Sprecherin, sei der schulpsychologische Dienst zuständig. "Bei uns geht es in der Tat um eine Art Rechtsberatung, nicht um schulpsychologische Probleme": Welche Möglichkeiten hat mein Kind, juristische Mittel gegen eine Form der Notengebung einzulegen, die die Versetzung gefährdet, oder am Ende vielleicht sogar den Schulabschluss - das sind die Themen, mit denen sich unsere Experten auseinandersetzen", berichtet die Sprecherin.

Rund 150 Anfragen gehen pro Jahr beim Zeugnistelefon ein. Laut Bezirksregierung sind es vor allem die Eltern, die sich erkundigen wollen.

  • Jutta Bellen : Schüler rufen selten beim Zeugnistelefon an
  • Hingucker mit wichtiger 
Botschaft: die LeverKugel
    Regenbogenfarben in der Stadt : Fußball-EM: Leverkusen zeigt sich solidarisch mit München
  • Auch der Scala-Club will im Sommer
    Kultur-Restart in Leverkusen : Endlich wieder Leben im Scala Opladen

Erreichbar ist das Zeugnistelefon der Kölner Bezirksregierung unter der Telefonnummer 0221/147-2000 heute, Freitag, am 29. Juni sowie am 30. Juni jeweils zwischen 10 Uhr und 12 Uhr sowie zwischen 13 Uhr und 15 Uhr.

Über die Rechtsauskunft der Bezirksregierung hinaus, bieten viele Städte aber auch eigenständig ein Zeugnistelefon an: unter anderem die Stadt Köln.

Dort heißt es auf der Internet-Homepage: "Ob es die Angst vor der Reaktion der Eltern ist, die Sorge vor einem Konflikt mit der Schule wegen der Noten oder der Stress vor der Aushändigung der Zeugnisse - auch in scheinbar ausweglosen Situationen findest du am Zeugnistelefon im Gespräch mit hilfreichen und kompetenten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern eine Lösung.

Das Zeugnistelefon ist Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler, aber auch deren Eltern oder Lehrerinnen und Lehrer, die Fragen oder Probleme in Zusammenhang mit dem Schulzeugnis haben."

Ein vergleichbares Angebot in Leverkusen ist zurzeit offensichtlich nicht zu finden.

(RP)