Nach Brand am Rialto-Boulevard in Leverkusen Statiker überprüft am Montag die Standfestigkeit

Leverkusen · Nach dem Großbrand auf der Leverkusener Rialto-Brücke entscheidet sich möglicherweise am Montag, ob Teile des Einkaufszentrums wieder geöffnet werden können. Ein Statiker soll die Stahlkonstruktion auf gefährliche Schäden untersuchen. Falls er Entwarnung gibt, könnte der vom Brand nicht beschädigte Teil des Gebäudes wieder genutzt werden.

Löscharbeiten im Rialto-Boulevard
17 Bilder

Löscharbeiten im Rialto-Boulevard

17 Bilder
Feuer auf dem Rialto-Boulevard in Leverkusen
22 Bilder

Feuer auf dem Rialto-Boulevard in Leverkusen

22 Bilder
 Blick von oben auf den Rialto-Boulevard zwischen Busbahnhof und der Wiesdorfer Einkaufsstraße mit der Rathaus-Galerie.

Blick von oben auf den Rialto-Boulevard zwischen Busbahnhof und der Wiesdorfer Einkaufsstraße mit der Rathaus-Galerie.

Foto: Uwe Miserius
(peco)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort