Rats-Sondersitzung zur City C gefordert

Wiesdorf : Sondersitzung zur City C gefordert

FDP und Opladen Plus haben ein außerordentliches Treffen des Stadtrats beantragt.

Die FDP-Ratsgruppe und die Fraktion Opladen Plus beantragen eine Sondersitzung des Rates, „in der ausschließlich derzeitiger Stand sowie Entwicklungsoptionen der City C beraten und ggf. beschlossen werden“, schreiben die Liberalen und die Opladener Wählergruppe an Oberbürgermeister Uwe Richrath. Die Sondersitzung soll im Nachgang der Bauausschuss-Sitzung heute, 10. September, stattfinden, in der Richrath neue Ideen zu Umbau und Umnutzung der  City C vorstellen will (wir berichteten).

„Die Entwicklung der City C hat eine herausragende Bedeutung für die weitere Entwicklung von Wiesdorf. Und die Erfahrung der vergangenen Monate hat gezeigt, dass gerade die Unsicherheit über den weiteren Entwicklungsweg der City C andere Entwicklungsprojekte in Wiesdorf und Umgebung aushebelt oder zumindest behindert“, begründen FDP und Opladen Plus den Antrag und die Notwendigkeit der Sondersitzung. Weiter heißt es in der Begründung: „Die Entwicklung der City C hat – zumindest von außen betrachtet – sehr an Dynamik verloren. Das entmutigt nicht nur die vielen Beteiligten an diesem Projekt, sondern verhindert ggf. auch, das Interesse potenzieller Investoren in und im Umfeld der City C.“

Dass für die Cty C dringlich gehandelt werden müsse, ergebe sich unter anderem aus dem Fakt, dass die städtische Parkhausgesellschaft LPG, die einige Anteile an der City C erworben hat, die jährlichen Stillstandkosten, derzeit sind es ca. 300000 Euro“ nicht lange werde tragen können, ebenso wenig der städtische Etat, betonen FDP und Opladen Plus.  Zudem müsse das Projekt City C mit dem Integrierten Handlungskonzept Wiesdorf Schritt halten, „um eine ganzheitliche Entwicklung der Wiesdorfer Innenstadt zu ermöglichen. Projekte dürfen sich keinesfalls gegenseitig behindern.“ Als letzten Punkt führen die Antragsteller an: Es sollten zeitnah die Voraussetzungen geschaffen werden, um Investoren für die Bauvorhaben in der City C zu finden – neben dem Bauverein Opladen (GBO) und der Wohnungsgesellschaft Leverkusen (WGL).

Der Bauausschuss tagt heute, 10. September, 16 Uhr im Raum Rhein, 5. OG, Rathaus, Fr.-Ebert-Platz. Die City C ist der erste thematische Tagesordnungspunkt.

Mehr von RP ONLINE