Leverkusen: Prozess gegen Sparkassenräuber beginnt

Leverkusen: Prozess gegen Sparkassenräuber beginnt

Wegen räuberischer Erpressung muss sich am 12. März ein 22-jähriger Mann vor Gericht verantworten. Der Angklagte soll mit einem Mittäter im Februar 2008 eine Sparkasse in Schlebusch überfallen haben. Dabei erbeuteten die Täter 47.000 Euro.

Zu zweit hatten die beiden Männer am 17. Februar die Kassenhalle am Marktplatz Schlebusch gestürmt. Unter Vorhalt einer CO2-Pistole bedrohten die Täter Sparkassen-Mitarbeiter und Kunden. Mit ihrer Beute

Zudem muss sich der 22-Jährige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten.

(ila)