1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Premiere fürs „Street Food Festival“​ im Neulandpark in Leverkusen

Im Neulandpark in Leverkusen : Premiere fürs „Street Food Festival“

Im Neulandpark gibt‘s ab Freitag Leckeres aus aller Welt, Musik und Kinderspaß. Von herzhaft bis süß sind Speisen aus aller Welt vertreten.

Es wird richtig lecker am Wochenende im Neulandpark. Denn dann legt das „Street Food Festival“ auf seiner Reise durchs Land einen Tourstopp in Leverkusen ein. Im Reisegepäck: Köstlichkeiten aus aller Welt, dazu Street-Art-Künstler, Bands und ein buntes Spiel- und Spaßprogramm für Kinder. Anders gesagt: „Ein einmaliger Mix aus Festivalfeeling und Urlaubsstimmung“, wirbt der Veranstalter.

Im Mittelpunkt an den drei Tagen, denn das Vergnügen beginnt am Freitag, 20. Mai, ab 17 Uhr, steht das Können von „Deutschlands besten Street-Food-Artists“. Und die bieten Abwechslung – vom klassischen Schnitzel bis zu veganen Speisen, von afrikanischer und asiatischer bis zu amerikanischer und lateinamerikanischer Küche, von herzhaft bis süß. Und das nicht mit Geschnörkel. „Street Food ist der erfolgreichste Ess- und Trinkgenusstrend der letzten Jahre. Schon lange haben die trendigen Street-Food-Stände die Buffets mit Burgunderbraten und Kartoffelgratin von den Firmenevents verbannt“, meldet die veranstaltende Agentur Tat & Drang.

  • Der Name des neuen Marktes setzt
    Neuer Ausgeh-Treffpunkt in der Herzogstadt : Premiere für „HeimArt“-Markt in Geldern
  • Le Shuuk war schon im vergangenen
    3000 Besucher erwartet : Electricity-Festival kehrt für vier Wochenenden nach Erkelenz zurück
  • Leckereien aus verschiedenen Ländern kann man
    Rommerskirchen : Marktplatz ist wegen Rommersfood gesperrt

Geöffnet ist die Premiere des Street-Food-Festivals im Neulandpark am Freitag, 20. Mai, von 17 bis 22 Uhr, am Samstag, 21. Mai, und am Sonntag, 22. Mai, jeweils von 12 bis 20 Uhr. Besucher zahlen drei Euro Eintritt, Kinder bis 14 Jahre haben freien Zugang zur Veranstaltung.

Parkmöglichkeiten gibt es unter anderem auf dem gebührenpflichtigen öffentlichen Parkplatz an der Rheinallee/Ecke Dhünnstraße.

(LH)