Polizist spricht über Emotionen am Unfallort