Polizei zeigt Gaffer nach Unfall auf A3 in Leverkusen an

Kreuz Leverkusen : Unfall auf A3 – Polizei zeigt Gaffer an

Nach einem Verkehrsunfall auf der A3 im Kreuz Leverkusen hat die Polizei Anzeigen gegen drei Gaffer und zwei weitere Autofahrer erstattet, die keine Rettungsgasse gebildet hatten.

Bei dem Unfall am Montag gegen 8.30 Uhr waren vier Personen verletzt und sieben Fahrzeuge beschädigt worden, berichtet die Polizei. 

Nach derzeitigen Erkenntnisstand soll ein Citroen-Fahrer (18) in der Ausfahrt zur Autobahn 1 am Stauende den Fahrstreifen gewechselt haben und seitlich mit einem Lkw kollidiert sein. Der Kleintransporter schob dann weitere Autos gegeneinander.

(bu)