1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Poilzeipräsident ehrt Jan Winkhaus aus Leverkusen für Zivilcourage.

Zivilcourage : Jan Winkhaus vom Polizeipräsidenten geehrt

Der 17-jährige Gymnasiast half zusammen mit Mitschülern durch couragierten Einsatz, einen Fahrraddieb zu stellen.

Für Zivilcourage zeichnet am Mittwoch Polizeipräsident Uwe Jacob zahlreiche Helfer im Polizeipräsidium aus. Unter den insgesamt 13 Männern und Frauen, die im Rahmen der Kampagne „Hinsehen. Handeln. Hilfe holen!“ geehrt wurden, war auch ein junger Leverkusener. Jan Winkhaus (17) war mit vier Mitschülern des Lise-Meitner-Gymnasiums mutig eingeschritten, als am Dienstag, 13. November 2018, ein Fahrraddieb (36) das abgeschlossene Fahrrad eines Mitschülers in Wiesdorf stehlen wollte.

Einer der Schüler (17) sah gegen 9.30 Uhr den Verdächtigen am Fahrrad eines Klassenkameraden. Der Unbekannte hob das abgeschlossene Fahrrad hoch und trug es weg. Gemeinsam mit vier Mitschülern nahm er die Verfolgung auf und verständigte die Polizei. Als der Fahrraddieb seine Verfolger bemerkte, ließ er das Fahrrad fallen und flüchtete in ein nahegelegenes Mehrfamilienhaus auf der Bismarckstraße. Die Schüler umstellten kurzerhand das Haus und warteten auf die Polizei. Die entdeckte den 36-jährigen Täter auf dem Dachboden des Hauses und nahm ihn fest.