1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Pflanzen und Deko für den Herbst in Opladen

Am Wochenende in Opladen : Pflanzen und Deko für den Herbst

Der Spezialmarkt in Opladen bietet Besuchern nahezu alles, was man für die Jahreszeit braucht. Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre Angebote. Dazu gehören Pflanzen sowie Zubehör für dekorative Veränderungen in Haus und Garten.

Herbstpflanzen, Zierkürbisse, Gewürze, Schmuck und Lederwaren, all das finden Besucher auf dem Opladener Herbstmarkt an diesem Wochenende, Samstag, 9. Oktober und Sonntag, 10. Oktober. Der Markt eröffnet am Samstag um 10 Uhr in der Opladener Fußgängerzone.

Zusätzlich gibt es an beiden Tagen einen Secondhand-Markt auf der Goethestraße. An einem Stand können Geschenke mit einer Lasermaschine personalisiert werden, gibt die Aktionsgemeinschaft bekannt.

Samstags startet neben dem Herbstmarkt auch der reguläre Frischemarkt. Er ist von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Am Sonntag sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr zugänglich, sagt der Veranstalter des Herbstmarktes.

Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre Angebote. Dazu gehören Pflanzen sowie Zubehör für dekorative Veränderungen in Haus und Garten. „Herbstliche Blühpflanzen und neue hübsche Alternativen, die bis weit in die kalte Jahreszeit hinein blühen sind tolle Farbtupfer für Beet, Balkon und Fensterbank“, so der Veranstalter. Für Kinder gibt es ein Karussell in der Nähe der Aloysiuskapelle.

  • Jan (links) und Lars Jagieniak stammen
    3. Handball-Bundesliga : Am Glockenspitz treffen die Brüder Jagieniak aufeinander
  • Der Zuspruch zur neuen Corona-Impfstation am
    Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das Robert-Koch-Institut für Krefeld mit 36,1 an : 144 Krefelder mit dem Corona-Virus infiziert
  • Alltours Open-Air-Kino Premiere am Mittwoch Abend
    Advents-Aktion am alten Markt : Hilden plant Freiluft-Kino im Winter

Dort macht am Sonntag auch das mobile Impfteam von 13 bis 18 Uhr Station. Es bietet Impfungen mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech oder die Einmalimpfung von Johnson & Johnson an. Eine Terminabsprache ist nicht nötig. Personalausweis und, wenn vorhanden, der Impfpass sollten mitgeführt werden. Bei Impfungen mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech sind zwei Termine notwendig. Der für die Zweitimpfung wird zu einem späteren Zeitpunkt (vier Wochen) durch niedergelassene Hausärzte oder in einer Schwerpunktpraxis übernommen.

 Wer mit dem Auto kommt, sollte sein Auto im Parkhaus am Goetheplatz oder im Parkhaus an der Kantstraße abstellen, empfiehlt der Veranstalter. Am Goetheplatz ist das Parkhaus von 10 bis 19 Uhr geöffnet, an der Kantstraße auch über die Geschäftszeiten hinaus.

Für den gesamten Herbstmarkt gilt die 3G-Regel. Besucher müssen geimpft, genesen oder getestet sein.