Osterferien in Leverkusen: Kurse, Basteln und Segelschein

Leverkusen: Das Ferienprogramm kompakt

Das ist los für Kinder in den Osterferien: Fanprojekt Leverkusen Am Montag und Dienstag, 26./27. März, können Bastler sich eine eigene Fahne basteln. Dafür soll jeder seine Vorlage entweder ausgedruckt oder auf USB-Stick mitbringen. Los geht es je um 12 Uhr in der Bayer-04-Malhalle, Lichtstraße 64. Die Teilnahme ist kostenlos. Am Mittwoch, 28. März, von 14-16 Uhr rollen die Kugeln beim Billiard im Uncle Sam's, Fr.

Bowling, Osterolympiade, Segelkurs oder Forschercamp - das wird Schülern in den Osterferien in Leverkusen geboten. Hier ist die Übersicht über das Ferienprogramm.

<

p class="text">Fanprojekt Leverkusen Am Montag und Dienstag, 26./27. März, können Bastler sich eine eigene Fahne basteln. Dafür soll jeder seine Vorlage entweder ausgedruckt oder auf USB-Stick mitbringen. Los geht es je um 12 Uhr in der Bayer-04-Malhalle, Lichtstraße 64. Die Teilnahme ist kostenlos. Am Mittwoch, 28. März, von 14-16 Uhr rollen die Kugeln beim Billiard im Uncle Sam's, Fr.-Ebert-Platz 9. "Nur für Mädchen" heißt es am Dienstag 3. April beim Mädchenabend mit Übernachtung im Fanhaus. Jungs dürfen dafür am Mittwoch, 4. April, zum Bowling im Merkurbowling in Monheim, Konrad-Zuse-Straße 6, dazukommen. Das Treffen finde um 13.30 Uhr am Fanprojekt statt. Anmeldungen sind möglich unter Telefon 0214 8660-863 oder <a href="mailto:daniela.

fruehling@fanprojekt-leverkusen.de">daniela.fruehling@fanprojekt-leverkusen.de.

In beiden Osterferienwochen erwartet Kinder von sechs bis zehn Jahren ein spannendes Programm.Von Montag, 26., bis Donnerstag, 29. März, können sie täglich von 9.30 bis 15 Uhr an der Osterolympiade teilnehmen. In der zweiten Woche dreht sich alles um die Zeitreise des kleinen Feuerdrachens.

Abenteurer können die Reise von Dienstag, 3., bis Freitag, 6. April, je von 9.30 bis 15 Uhr begleiten. Die Teilnahme an allen Tagen kostet 89, an Einzeltagen 23 Euro, Mittagessen inklusive. Die Kinder sollen Frühstück mitbringen. Ab 8.30 Uhr findet eine offene Betreuung statt. Anmeldung: www.naturgut-ophoven.de/veranstaltungen/online-anmeldung/.

  • Langenfeld : Ferienprogramm in der Jugendkunstschule

Der Yacht-Club Wuppertal Hitdorf (YCWH) bietet nach den Osterferien Segelkurse an. Kinder von acht bis zwölf Jahren können auf Optimisten - kleine Einhand-Segelboote - freitags ab 16.30 Uhr im Hitdorfer Hafen ersten Runde drehen. Jugendliche (13 bis 18 Jahre) können auf einem Zwei-Hand-Segler den Sport-Segel-Schein machen.

Training: samstags ab 15 Uhr. Voraussetzung für alle ist das Bronze-Schwimmabzeichen. Anmeldungen: jugend@ycwh.de.

In der Rathaus-Galerie gibt's ein buntes Osterprogramm. Am Montag, 26. März, können Kinder Ostergirlanden und Hasen basteln. Alle Naschkatzen können am Dienstag, 27. März, Marzipan-Figur kreieren. "Frank und seine Freunde" führen ihre Ostershow auf - der Osterhase kommt dann auch vorbei, und zwar am Donnerstag, 29. März, und am Ostersamstag, 31. März. Mehr Informationen gibt's unter www.rathaus-galerie-leverkusen.de.

Der RTHC Bayer Leverkusen bietet Kindern von sechs bis 14 Jahren ein Sportprogramm in der ersten Ferienwoche (26. bis 29. März) - egal ob Tennis, Rudern oder Hockey.

Infos: www.rthc.de oder unter 0214 32611. zdi-Netzwerk Das zdi-Netzwerk bietet in den Osterferien ein Camp zum Forschen und Experimentieren für Schüler der Klassen fünf, sechs und sieben. Das gesamte Angebot für die Osterferien ist einseh- und buchbar unter www.clever-zdi.de. Infos: 0214 406-4021.

(egj)