1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Neues von den Postfilialen Lützenkirchen/Alkenrath

Leverkusen : Neues von den Postfilialen Lützenkirchen/Alkenrath

Gleich in zwei Stadtteilen gibt es Änderungen hinsichtlich der Post-Filialen: So öffnet heute in Lützenkirchen eine neue Servicestation. Im Kaufhaus im Dorf (Lützenkirchener Straße 416a) können ab jetzt Briefmarken gekauft und alle sonstigen Leistungen von Post und Postbank in Anspruch genommen werden. Geleitet wird die neue Station von der Inhaberin des Kaufhauses Angelika Pröpper.

Veränderungen gibt es auch in Alkenrath. Dort soll das Schreibwarengeschäft „Postkontor“ mitsamt der angeschlossenen Partner-Filiale der Post bald in neue Hände gegeben werden. Laut einer Mitarbeiterin soll das Schreibwarengeschäft am Graf-Galen-Platz bereits zum 1. Juli an den neuen Besitzer übergehen. Für den 23. Juli sei der Wechsel der Post-Station an den kommenden Inhaber geplant.

Für kurzzeitige Verwirrung sorgte eine Mitteilung der Post, dass die Alkenrather Filiale zunächst geschlossen und ein neuer Standort dafür gesucht werden soll. Dies hatte das Unternehmen der Verwaltung schriftlich mitgeteilt. Auf Anfrage unserer Zeitung korrigierte ein Post-Sprecher gestern aber diese Meldung und bestätigte, dass sowohl das Schreibwarengeschäft als auch die Post-Filiale weiterhin in den Räumen am Marktplatz bleiben sollen. „Für den Kunden ändert sich nichts“, versprach der Sprecher. „Wir werden übergangslos und an der gleichen Stelle die gleichen Leistungen anbieten.“

(RP)