1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Mit dem Shuttlebus zur Kunst

Leverkusen : Mit dem Shuttlebus zur Kunst

In Leverkusen öffnen am Freitagabend 42 Kunstorte. Die Veranstalter rechnen mit mindestens 14 000 Besuchern. Erstmals dabei sind die Töpferei des Awo-Familienseminars und die Villa Wuppermann.

Den Startschuss zur Kunstnacht gibt Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn am Freitag um 18 Uhr im Spiegelsaal von Schloss Morsbroich. Bis 24 Uhr sind dann 42 Kunstorte in der Stadt geöffnet. Im vergangenen Jahr wurden 14 000 Besucher gezählt, mindestens so viele werden es bei der achten Auflage des Erfolgsmodells sein, schätzt Organisatorin Anke Holgersson. Dieses Jahr konnte sie wieder einige Künstler von der Warteliste vermitteln, denn es gibt einen neuen Veranstaltungsort, an dem Platz für eine ganze Gruppe ist, die Töpferei des Awo-Familienseminars.

Erstmals wird auch die Villa Wuppermann geöffnet, wo es zur Kunst außerdem Literatur und eine Bauchtanzvorführung gibt. Programm der unterschiedlichsten Art erwartet die Besucher an fast allen Orten. Im Bayer Kulturhaus schminkt eine Maskenbildnerin die Besucher entsprechend der Ausstellung mit Schauspielerfotos, die Künstlervereinigung Spektrum hat ein Gewinnspiel aufgelegt, im Imbacher Weinladen sind Alphornbläser zu Gast, im EVL-CityPoint zeichnet ein Karikaturist, im Sensenhammer erklingt Flamenco und in der Jugendkirche JuLe können alle Kunstbetrachter selbst aktiv werden — unter Anleitung.

Vier Shuttlebus-Linien fahren die Kunstorte an — kostenlos — und sind selbst Schauplatz von Kunst und Aktion. Sie sind rollender Ausstellungsraum und werden von Comedians und jungen Musikern der Bläserklassen der Gesamtschule Schlebusch bespielt. Der Stadt- und Busfahrplan mit Adresse und Kurzbeschreibung aller Kunstnacht-Stationen liegt in Bussen und an allen 42 Orten aus.

Wer mit dem Fahrrad durch die Kunstnacht rollen will, kann sich beim Adfc anmelden Tel. 0214 61308, der um 18 Uhr eine Tour auf dem NaturGut startet. Erstmals gibt es einen geführten Spaziergang zu Bau- und Gartenkunst, Treffpunkt 19 Uhr, Villa Wuppermann. Alle Infos unter www.kunstnacht-lev.de

(mkl)