Martinszüge in Leverkusen 2018 - Laternen erhellen die Straßen der Stadtteile

Martinszüge : Laternen erhellen die Straßen der Stadtteile

(bu) Laterne, Laterne  und ein stolzer Reiter auf dem Pferd. Am kommenden Sonntag ist Martinstag, doch schon am Mittwoch begannen die Martinszüge der Grundschulen, die sich in den kommenden Tagen fortsetzen.

Bei trockenem und nicht zu kühlem Wetter genossen die Kinder und ihre Eltern wie hier in Manfort den Spaziergang mit Laternenlicht. Kinder der Regenbogenschule hatten sich auf der Scharnhorststraße auf den Weg gemacht, aber auch in Opladen, Wiesdorf, Alkenrath und Schlebusch zogen Martinszüge durch die Straßen. Kinder folgten dem Heiligen Mann und sangen Lieder. In den Wochen zuvor waren in vielen Schulen Laternen gebastelt worden, die jetzt endlich zum Einsatz kamen. 

Mehr von RP ONLINE