1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Opladen: Männer überfielen Kiosk

Opladen : Männer überfielen Kiosk

Zwei unbekannte Männer haben am Samstagmorgen gegen 7.30 Uhr einen Kiosk an der Geothestraße überfallen und konnten mit Bargeld und Zigaretten entkommen. Ein 25-jähriger Angestellter hatte wie gewohnt geöffnet und packte gerade einen Stapel Zeitungen aus, als er plötzlich einen kräftigen Schlag in die Nieren bekam und zu Boden ging.

Einer der Täter drehte dem Opfer die Hände auf den Rücken, der andere, der den 25-Jährigen zu Boden gestreckt hatte, forderte Bargeld. Der Angestellte gab an, kein Geld zu haben, wurde aber von den beiden Männern durchsucht. Die wurden fündig und nahmen ihm Geld aus der Hosentasche. Außerdem bedienten sie sich am Zigarettenregal, bevor sie sich davonmachten.

Die Polizei gab folgende Täterbeschreibung heraus: Der erste Mann soll ungefähr 35 Jahre alt sein und zirka 1,85 Meter groß, er hat hellbraune Haare mit Seitenscheitel, eine sportliche Statur und trug dunkle Kleidung sowie schwarze Handschuhe. Der zweite Mann, ebenfalls rund 35 Jahre alt, ist 1,90 Meter groß, hat dunkle lange Haare und ebenfalls eine sportliche Statur, er war dunkel gekleidet und trug auch schwarze Handschuhe.

Zeugenhinweise gehen an das Kriminalkommissariat 14, das über Tel. 0221 229-0 zu erreichen ist.

(RP)