1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Stadtbeleuchtung: Lichthochmast an der Rialto-Brücke geht in die Knie

Stadtbeleuchtung : Lichthochmast an der Rialto-Brücke geht in die Knie

Den Lichthochmasten (Baujahr 1968), die lange Zeit als stadtbildprägend galten, geht es an den Kragen.

Von den ursprünglich 18 Masten sollen nach einem Stadtratsbeschluss noch drei übrig bleiben. Sie befinden sich in der Nähe des Forums und an der Y-Brücke. Gestern wurde ein Lichtkranz in der Nähe der Rialto-Brücke demontiert - das Beleuchtungsrund mit 3,5 Tonnen Gewicht schwebte am Kran sanft zu Boden. Wie groß der Lichtkranz ist, zeigte sich, als Einsatzkräfte am Boden daran arbeiteten. Mit dem Abbau der Hochlichtmasten will die Stadt Beleuchtungskosten sparen.

(bu)