Interview Kripo-Chef Stephan Becker „Den Clans das Geld und die Ferraris abnehmen“

Leverkusen · Nach 41 Dienstjahren geht der auch für Leverkusen zuständige Kölner Kripo-Chef Stephan Becker in den Ruhestand. Er war Terroristen, Wirtschaftskriminellen und Clans auf der Spur. Im Interview spricht er unter anderem auch über die Zukunft des Verbrechens.

 Die Razzia in der Rheindorfer Villa des Al-Zein-Clans am 8. Juni 2021 sorgte weithin für Aufsehen. Es wurden Waffen und Bargeld sichergestellt, vier Familienmitglieder verhaftet. 

Die Razzia in der Rheindorfer Villa des Al-Zein-Clans am 8. Juni 2021 sorgte weithin für Aufsehen. Es wurden Waffen und Bargeld sichergestellt, vier Familienmitglieder verhaftet. 

Foto: RP/Uwe Miserius