1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusens Griechen feiern mit Fußball, Speis und Tanz

Gäste aus Delphi : Leverkusens Griechen feiern mit Fußball, Speis und Tanz

Den Höhepunkt des Besuchs gibt’s am Sonntag. Dann tritt Leverkusens griechische Traditionsmannschaft gegen die Gäste aus dem Heimatland an.

Die Griechische Gemeinde Leverkusen und Umgebung begeht derzeit ihr Delphi-Wochenende. Sie ist sehr gut mit der Gemeinde in der Orakel-Stadt in Mittelgriechenland befreundet und hat seit diesem Freitag eine 20-köpfige Delegation von dort zu Gast. Darunter die Traditions-Fußballmannschaft Fokikos aus Amfissa, einem Ortsteil von Delphi. Begleitet wird die Traditionsmannschaft von Efstathios Mantzoros, Bürgermeister von Desfina, und Delphis Zweitem Bürgermeister Vaggelis Kousoulas.

„Wir sind stolz auf Leverkusen und werden dies auch den Gästen zeigen“, sagt Menelaos Georgiou von der Griechischen Gemeinde. Geplant ist unter anderem ein Besuchstour im Chempark Leverkusen. Den Höhepunkt des Besuchs gibt’s am Sonntag. Dann tritt Leverkusens griechische Traditionsmannschaft gegen die Gäste aus dem Heimatland an.

Das Freundschaftsspiel wird um 14 Uhr angepfiffen. Offiziell eröffnet wird das Fest auf der Anlage des SC Leverkusen, Tannenbergstraße 54, um 13.30 Uhr durch Oberbürgermeister Uwe Richrath und den griechischen Generalkonsul aus Düsseldorf, Vassilios Koinis. Geboten werden neben Fußball auch griechische Musik und ebensolche Speisen, kündigt der Verein an.

(gut)