1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusener Stadtrat stimmt gegen Offenen Sonntag in Wiesdorf

Entscheidung in Leverkusen : Stadtrat stimmt gegen Offenen Sonntag in Wiesdorf

Am 12. Dezember wird es in der Wiesdofer City keinen Verkaufsoffenen Sonntag geben. Der Stadtrat votierte am Montag in einer Sondersitzung mehrheitlich dagegen.

Dabei stimmte die SPD geschlossen gegen das Vorhaben. Ebenso die Grünen.

Gegenstimmen kamen auch aus der CDU. In einem offenen Brief an den Oberbürgermeister hatte sich etwa Bürgermeister Bernhard Marewski vor dem Hintergrund der Pandemielage gegen eine Ladenöffnung ausgesprochen.

Der Krisenstab der Stadt hatte sich aus Gründen von Infektionsgefahren auch dagegen gewendet. FDP und Aufbruch stimmten für die Ladenöffnung. Anlass für die Öffnung sollte der Weihnachtsmarkt sein, der weiterhin stattfindet.    

(bu)