1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusener Oberbürgermeister Richrath mit Corona infiziert

Positiver PCR-Test am Montag : Leverkusens Oberbürgermeister Richrath mit Corona infiziert

Oberbürgermeister Uwe Richrath ist mit Corona infiziert. Nach einem positiven Schnelltest am Montagmorgen habe Richrath einen PCR machen lassen, meldet die Pressestelle des Rathauses. Das positive Ergebnis kam am Abend

Der Oberbürgermeister habe Erkältungssymptome und befinde sich nun in häuslicher Isolation.

Vor diesem Hintergrund war  eine Teilnahme an der Ratssitzung am Montag nicht möglich. Bürgermeister Bernhard Marewski leitete stellvertretend die Sitzung. Alle Termine Richraths sind zunächst für diese Woche abgesagt. Das wurde nach Vorlage des PCR-Ergebnisses entschieden. Auf Empfehlung des Gesundheitsamtes habe Richrath in Frage kommende Kontaktpersonen informiert.

Die Entwicklungen in Leverkusen nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (Stand vom 17. Januar):

Gesamtinfizierte 17.008 (+109)

Genesene 14.700

Aktuell Infizierte 2100

Todesfälle 137 (137)

Inzidenz 784,6 (43,9)

Hospitalisierungsrate NRW 2,87

Kliniken Im Klinikum werden aktuell sechs COVID-19-Fälle behandelt, zwei Patientinnen und Patienten sind intensivpflichtig, drei stammen aus Leverkusen.

Im Remigius-Krankenhaus befinden sich aktuell sechs an Corona erkrankte Patienten, davon ist jedoch keiner auf der Intensivstation und niemand wird beatmet.

(bu)