Leverkusen/Köln: Leverkusener Kreuz: Verbindung von A1 zu A3 gesperrt

Leverkusen/Köln : Leverkusener Kreuz: Verbindung von A1 zu A3 gesperrt

Am Wochenende beginnt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit der Sanierung der Verbindungsstrecke von der A1 aus Richtung Dortmund auf die A3 in Richtung Frankfurt. Dazu lässt er sie von Freitag um 22 Uhr bis Montag gegen 5 Uhr (16. bis 19. Januar) sperren. Umleitungen sind eingerichtet.

Die Straßenbauer haben für diese Zeit eine Umleitungsstrecke über das Dreieck Langenfeld (A4/A542) und die Kreuze Monheim-Süd (A542/A59) und Leverkusen-West (A59/A1) ausgeschildert, teilt Straßen.NRW mit. Sie rechnen mit erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Um die Sanierungsarbeiten zum Abschluss zu bringen, ist noch ein weiteres Arbeitswochenende erforderlich. Der Landesbetrieb will darüber informieren, sobald der Termin feststeht.