Wie therapeutisches Reiten in Leverkusen ukrainischen Kindern hilft Auf dem Pferderücken Kriegserlebnisse vergessen

Leverkusen · Im Reitstall Gut Reuschenberg hilft der Umgang mit Pferden Kindern aus der Ukraine, mit Erlebtem im Heimatland besser fertig zu werden. Der Lions Club Rhenania unterstützt das Angebot für sechs Kinder.

Vertreterinnen des Lions Clubs Rhenania  überzeugten sich am Wochenende von den Fortschritten der Kinder auf Gut Reuschenberg.

Vertreterinnen des Lions Clubs Rhenania  überzeugten sich am Wochenende von den Fortschritten der Kinder auf Gut Reuschenberg.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Vom Pferd gehen bestimmte Schwingungen aus. Das wissen Reiter und fühlen sich daher auf dem Pferd so wohl. Diese „dreidimensionalen Schwingungen“, so erklärt es Alina Giesen, „helfen auch bei der Therapie, sie sind besonders geeignet für Menschen mit angeborenen oder erworbenen Beschädigungen des zentralen Nervensystems.“ Der Umgang mit Pferden hilft aber auch dabei, dass Kinder mit besonders schwierigen Lebenssituationen leichter fertig werden können.