1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Versuchter Einbruch in Hitdorfer Discounter

Supermärkte in Leverkusen: Dritter Vorfall in einer Woche : Versuchter Einbruch in Hitdorfer Discounter

Dritter Einbruch in Folge in Leverkusener Discounter. Bei der jüngsten Tat in der Nacht zu Freitag in Hitdorf blieb es offenbar nur beim Versuch.

Wieder ein Einbruch in einen Supermarkt – der dritte innerhalb einer Woche.  Diesmal haben Unbekannte versucht, in der Nacht zu Freitag in den Discounter an der Hitdorfer Straße einzubrechen. Die Polizei spricht von einem Tatzeitraum vor 4.20 Uhr und sucht Zeugen. Erst Ende vergangener Woche und Anfang dieser Woche waren Supermärkte in Quettingen (Schlebuscher Straße) und Bergisch Neukirchen (Wuppertalstraße) Ziele von Einbrechern.

Im aktuellen Fall in Hitdorf  kam den Tätern offenbar der Backwarenlieferant in die Quere. Der 54-Jährige bemerkte um kurz nach 4 Uhr, dass ein oder mehrere Täter versucht hatten die Schiebetüren des Discounters aufzuhebeln – ein ähnliches Vorgehen wie bei den beiden vorherigen Einbrüchen. Die Türen liefen nicht mehr in den Führungsschienen. Zudem war das Glas einer Tür zersplittert. Die Polizei geht bisher davon aus, dass es den Tätern nicht gelang, in den Verkaufsraum zu kommen und etwas zu stehlen.

  Wer in der Nacht zu Freitag verdächtige Beobachtungen rund um den Tatort gemacht hat, soll sich unter 0221 229-0 oder per Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de melden, bittet die Polizei.

(LH)