1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen Unfallflucht Polizei sucht E-Bike-Fahrer

Unfallflucht in Schlebusch : 32-Jährige schwer verletzt - Polizei sucht E-Bike-Fahrer

Die Polizei sucht einen südländisch aussehenden Fahrradfahrer, der am Dienstag (12. Mai) gegen 18.30 Uhr in Schlebusch mit einer 32-jährigen Radfahrerin zusammengestoßen ist. Die Frau war auf dem Radweg der Bergischen Landstraße in Richtung  Von-Diergardt-Straße unterwegs, der Mann - laut einem Zeugen dunkelhaarig, untersetzt, mit dunkler Hose, dunklen Schuhen und einem schwarzen BVB-Pullover bekleidet - kam ihr entgegen.

Die Räder berührten sich am Lenker, beide Fahrer stürzten. Dabei verletzte sich die Frau schwer. Sie schlug laut Polizei hart mit ihrem Fahrradhelm auf und erlitt zudem Verletzungen am rechten Arm. Der unbekannte Mann rappelte sich aber sofort wieder auf und fuhr mit seinem E-Bike weiter, ohne sich um die 32-Jährige zu kümmern.Ein 62-jähriger Passant rief die Rettungskräfte und betreute die Verletzte bis zu deren Eintreffen.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Unfallflucht gegen den E-Bike-Fahrer. Sie bittet um Hinweise zu Identität und Aufenthaltsort des Mannes unter Telefon 0221 2290 oder per E-Mail an: poststelle.koeln@polizei.nrw.de

(sug)