Leverkusen: Unfall A1 Stauende

Leverkusen: Kleinlaster fährt in Stauende

Am Kreuz Leverkusen ist am Donnerstagnachmittag ein Pkw auf ein Stauende aufgefahren. Ein Mann wurde verletzt.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, fuhr der Wagen, der in Fahrtrichtung Saarbrücken unterwegs war, in einen Lkw. Die Strecke wurde gesperrt. Seit 16 Uhr ist wieder ein Fahrstreifen zu befahren.

Wie schwer der Mann verletzt ist, ist bislang nicht bekannt. An der Unfallstelle staut sich der Verkehr.

Mehr von RP ONLINE