Leverkusen: Schülerin aus Schlebusch wieder da

Nach Suche mit Foto: Schülerin aus Leverkusen-Schlebusch wieder da

Die 14-jährige Schülerin aus Leverkusen, die seit vergangenem Freitag vermisst wurde, ist gefunden worden. Die Polizei hatte am Montag ein Foto von ihr veröffentlicht.

Die Jugendliche konnte daraufhin am Montagabend gegen 22.45 Uhr an einer KVB-Haltestelle in Köln-Mülheim wohlbehalten angetroffen werden. Wie die Polizei mitteilte, wurde sie in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben.

Warum die Schülerin am Freitagnachmittag nach einer Nachhilfestunde im Leverkusener Stadtteil Schlebusch nicht zurück nach Hause kehrte, ist noch nicht bekannt.

  • Moers : Unbekannter belästigt Schülerin

Hinweise für eine Straftat liegen nach Angaben der Polizei Köln nicht vor.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(tak)