1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Polizei sucht mit Hunden und Hubschrauber nach 84-Jähriger

Hubschrauber und Spürhunde im Einsatz : Polizei Leverkusen sucht nach vermisster 84-Jähriger

Eine an Demenz erkrankte 84 Jahre alte Helene M. aus Opladen wird seit Montagabend vermisst. Ihre Spur verlor sich im Reuschenberger Wald. Die Polizei Leverkusen sucht mit einem Großaufgebot nach ihr.

Zahlreiche Polizeiautos weckten am Mittwochnachmittag die Aufmerksamkeit von Passanten im Reuschenberger Wald nahe der Wupper. Ein Hubschrauber kreiste in der Luft. Anlass des Großeinsatzes ist Helene M. eine an Demenz erkrankte Frau, die bereits seit Montagabend  verschwunden ist. „Ihre Spur verlor sich im Wald in der Nähe des Tierheims“, sagt Polizeisprecher Philipp Hüwe auf Anfrage unserer Redaktion. Bis dorthin hatten Polizeihunde ihre Fährte verfolgt. Der Großeinsatz sei bereits nach der Vermisstenmeldung gestartet und am Mittwoch wieder aufgenommen worden. Polizisten durchkämmten das Waldgelände, bisher jedoch ohne Ergebnis.

Die vermisste Helene M.  ist 1,55 Meter groß und schlank. Sie hat kurzes, dunkelbraunes Haar und kann sich nicht orientieren.

Vermutlich trägt sie eine weiße oder rosa Jacke über mehreren Kleidungsstücken. Mögliche Anlaufstellen könnten der Bereich des Tierheims oder die Friedhöfe in Opladen sein, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Wer auf sie aufmerksam wird, wird gebeten, umgehend die Polizei zu informieren unter Telefon 0221-2290

(bu)