1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen-Opladen: Der Busbahnhof wird grün

Klimaschutz in Opladen : Der Busbahnhof wird grün

Es grünt so grün... auf den Dächern des neuen Opladener Busbahnhofs. Der war Mitte September eröffnet worden, im Juli hatte Opladen Plus moniert, die triste Dach-landschaft sei eine Enttäuschung.

Wer unter den Dächern an den Bussteigen steht, mag das derzeit immer noch denken. Wer den Treppenturm zur Bahnhofsbrücke hochsteigt und sich umwendet, sieht: Auf den Dächern sprießt es. Auf der 1000 Quadratmeter umfassenden Fläche wurde eine extensive Dachbegrünung angelegt – als Beitrag zum Stadtklima. Sie  soll die Auswirkungen der großflächigen Versiegelung mildern, indem sie Staub bindet, durch Verdunstung die Umgebungstemperatur senkt und bei Starkregen zu einem verzögerten Wasserabfluss führt, heißt es von der Bahnstadt-Entwicklungsgesellschaft. Jetzt ist das erste Grün da. Die Vegetation besteht aus einer Vielzahl Sedum-Arten, Kräutern und Gräsern. Sie soll pflegeleicht und kostengünstig sein.

(LH)