Wechsel bei den Sozialdemokraten im Stadtrat von Leverkusen Melanie Went (SPD) legt Ratsmandat nieder

Leverkusen · Nach knapp drei Jahren zieht die Sozialdemokratin einen Schlussstrich unter ihre Ratskarriere. Michael Hüther von der Reserveliste rückt ab September nach.

 Melanie Went zieht sich aus der Ratsarbeit zurück.

Melanie Went zieht sich aus der Ratsarbeit zurück.

Foto: SPD

Der nächste Abschied im Stadtrat: Nach FDP-Fraktionschefin Monika Ballin-Meyer-Ahrens legt nun SPD-Politikerin Melanie Went ihr Mandat zum 31. August nieder, teilen die Sozialdemokraten mit. „Aus gesundheitlichen Gründen will sich Melanie Went nun auf ihre Familie und ihre beruflichen Pflichten als Schulleiterin konzentrieren.“

Fraktionschefin Milanie Kreutz betont: „Politik im Stadtrat ist es sehr aufwendiges Ehrenamt, Gesundheit, Familie und Beruf gehen immer vor.“

Melanie Went saß seit Herbst 2020 im Stadtrat. Michael Hüther von der Reserveliste rückt nun nach.

(LH)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort